Zusatzangebote fördern

An vielen Schulen werden verschiedene Zusatzkurse in Form von Ags (Arbeitsgemeinschaften), Nachhilfegruppen, oder auch Prüfungsvorbereitungskurse angeboten. In der Regel hängen innerhalb des Schulgebäudes Informationszettel, auf denen man sich eintragen muss, oder aber Schüler müssen direkt das Gesrpäch mit dem verantwortlichen Lehrer suchen. Viel einfacher wäre es, wenn sich Schüler über ein Intranet auf der Webseite mit nur wenigen Klicks in die Kurse eintragen könnten. Der Leher erhält Benachrichtigungen per E-Mail darüber, welche Leute sich für den jeweiligen Kurs angemeldet haben. Um überfüllte Kurse zu vermeiden, können Gruppengrößen festgelegt werden, und Kurse die bereits voll sind können nicht mehr besucht werden. Auch hat die Lehrkraft, oder der Kursleiter die Möglichkeit Ankündigungen zu verfassen, die alle Kursteilnehmer automatisch erreichen.

 

Mobil

Der Kursleiter kann entspannt von seinem Smartphone oder Rechner aus seinen Kurs verwalten. Die Schüler können sich bequem in die Kurse eintragen und sich informieren, ohne Aushänge für die Anmeldung, oder den Kursleiter suchen zu müssen.

Fällt ein Kurs kurzfristig aus, ändert sich der Veranstaltungsort, oder müssen zusätzliche Dinge vorbereitet werden, kann dies über die Ankündigungen im Online-Kurs geschehen.

Papierlos für die Zukunft

Kursverwaltungen digital zu machen hat noch einen ganz anderen Vorteil: Die Menge der benötigten Materialien, speziell Papier wird verringert. Das spart kosten, kommt der Umwelt zu gute und ist, wenn Ihre Schule bemüht ist nachhaltige Lösungen zu nutzen auch ein Pluspunkt für das Image.

Dieses Feature kann in folgenden Produkten eingesetzt werden

Jetzt Gesprächstermin anfragen!